• (function() { (function(){function c(a){this.t={};this.tick=function(a,c,b){var d=void 0!=b?b:(new Date).getTime();this.t[a]=[d,c];if(void 0==b)try{window.console.timeStamp("CSI/"+a)}catch(l){}};this.tick("start",null,a)}var a;if(window.performance)var e=(a=window.performance.timing)&&a.responseStart;var h=0=b&&(window.jstiming.srt=e-b)}if(a){var d=window.jstiming.load;0=b&&(d.tick("_wtsrt",void 0,b),d.tick("wtsrt_","_wtsrt", e),d.tick("tbsd_","wtsrt_"))}try{a=null,window.chrome&&window.chrome.csi&&(a=Math.floor(window.chrome.csi().pageT),d&&0=c&&window.jstiming.load.tick("aft")};var f=!1;function g(){f||(f=!0,window.jstiming.load.tick("firstScrollTime"))}window.addEventListener?window.addEventListener("scroll",g,!1):window.attachEvent("onscroll",g); })();
  • Realien des Glaubens vom Weihrauch bis zum Andachtsbild

  • 20*C+M+B*17

    3.8.15

    St. Helena in Xanten


    Daß die Hl. Helena, die Mutter Kaiser Konstantins  Xanten (sprich: "Tsanten" bzw. "Dsanten" nicht jedoch "Ksanten", da es von ad Sanctos kommt) gegründet hat, ist ja ein Allgemeinplatz. Wie ich aber gestern feststellte, trug sie dabei das in Jerusalem gefundene Kreuz immer bei sich.






    Selbst auf Verkehrschildern wird dies angedeutet




    Überhaupt bietet Xanten interessante Verkehrsschilder und Straßennamen.



    (Dank und HT)



    Labels: ,

    0 Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen

    Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

    Links zu diesem Post:

    Link erstellen

    << Startseite