• (function() { (function(){function c(a){this.t={};this.tick=function(a,c,b){var d=void 0!=b?b:(new Date).getTime();this.t[a]=[d,c];if(void 0==b)try{window.console.timeStamp("CSI/"+a)}catch(l){}};this.tick("start",null,a)}var a,e;window.performance&&(e=(a=window.performance.timing)&&a.responseStart);var h=0=b&&(window.jstiming.srt=e-b)}if(a){var d=window.jstiming.load;0=b&&(d.tick("_wtsrt",void 0,b),d.tick("wtsrt_","_wtsrt", e),d.tick("tbsd_","wtsrt_"))}try{a=null,window.chrome&&window.chrome.csi&&(a=Math.floor(window.chrome.csi().pageT),d&&0=c&&window.jstiming.load.tick("aft")};var f=!1;function g(){f||(f=!0,window.jstiming.load.tick("firstScrollTime"))}window.addEventListener?window.addEventListener("scroll",g,!1):window.attachEvent("onscroll",g); })();
  • Realien des Glaubens vom Weihrauch bis zum Andachtsbild

  • 20*C+M+B*17

    30.11.07

    Sankt Andreas, aber was soll das Chronogramm?
    Herzlichen Glühstrumpf an den Herrn Ortelius!
    Botafumeiro in Santiago


    Hatten wir komischerweise noch nicht.

    Und die 360 Grad senkrechten Weihrauchschwenks in Mailand auch noch nicht!

    Labels: ,

    In A. Lorenzers Buch "Das Konzil der Buchhalter" habe ich vor ca. 20 Jahren das erstemal davon gelesen, jetzt habe ich sie im Netz gefunden.
    Die Verehrungsfließbänder in der neuen Kathedrale von GuadelupeLorenzer wörtlich:
    Für die Volksverehrung ist der Korridor vorbereitet durch vier Reihen von Rollbändern...Der Versuchung, vor dem Gnadenbild zu knieen, ist mithin ein Riegel vorgeschoben.

    p.s.: Erstmals weiß ich nicht auf welches Blog das gehört; also kommts auf Heiligenbildchen und ins Abendland.

    Labels: ,

    Kleiner Nachtrag zur Hl. Rebekka:

    Hier erfahren wir, daß Sie Patronin der chatrooms und Internetkommunikation ist!


    Also:
    sancta Rebecca ora pro nos blogatoribus

    26.11.07

    Und er legt noch Glocken nach!

    Danke Heinrich, vor allem für den Kinski!

    Labels:

    20.11.07

    Mein aktueller Rekord an häßlischem Reliquiar


    Nichtsdestotrotz befindet sich ein Reliquie des Hl. Pius X darin.

    Das ganze in St. Pius/Gelsenkirchen.

    Labels:

    19.11.07

    Und dann gibt´s noch dieses herrliche Blog zu liturgischen Gewandungen - ab in die Randleiste!

    Labels: ,

    Rationale

    Besonderes Kleidungsstück der (Erz-)Bischöfe von Krakau, Toul-Nancy, Paderborn und Eichstätt.
    Siehe hier.
    Und vor allem hier!

    Labels:

    14.11.07

    Für die Glockenfreunde - nehmt das:

    Glockengußszene aus dem Film "Andrej Rublev" von Tarkovsky.

    Und so geht´s weiter:



    Ach und "conquest of Paradise" gibt´s ja auch noch:

    Danke: GdelaG

    Und wo sie gerade sagen Glocken:
    Hier kommt sie nach 4.56 min!

    Labels:

    Was kostet eigentlich so Kardinals Grundausstattung?

    Dazu weiß Spiegelonline folgendes:

    Ein Paar Kardinalssocken in Märtyrerblutrot kosten bei "Vincenzo Serpone" im Borgo neun Euro, das Birett in Moiré-Seide 52 Euro. Dazu Soutane (350 Euro, in einfachster Ausführung), Mozzetta-Schulterumhang mit Stoffknöpfen (220 Euro), Scheitelkäppchen (24 Euro), Zingulum (220 Euro). Und da ist noch keine Liturgiekleidung, geschweige denn ein Ring dabei. Insgesamt kommt ein Kardinal schnell auf drei-, viertausend Euro Kleidungskosten.

    Labels:

    10.11.07

    Wenn Männer Spitzen tragen

    hier

    Labels:

    9.11.07

    Eine fast schon mittelalterlich anmutende Seite über unverweste Heiligenleiber und wundersame Bildnisse auf Blütenblättern.

    Ihr wißt, der Begriff Mittelalter ist bei mir höchstes Lob, aber was ich von dieser Seite halten soll - Ich weisset nich!
    Und da war ich so stolz auf

    die höchste Mitra der Welt

    und dann liefert der Herr Alipius das:

    Labels:

    7.11.07

    o.k. dann auch die noch:

    Die Hl. Celine

    ist die Mutter des Hl. Remigius von Reims.


    Liebe Celine, Dein Namenstag ist am 21.10.

    Kleine Ergänzung(8.10): Die Namensform im 5. Jhdt war: Coelinia/Cilinia und sie war auch Mutter des Hl. Principatus von Soissons.

    Und dann wird am selben Tage noch einer Hl. Jungfrau Cilinia von Meaux gedacht!

    Labels: ,

    4.11.07

    Bei Fono (o.k. bei Frank) fragt eine Vanessa (wahrscheinlich Bayr) nach der

    Hl. Vanessa


    Das sieht erstmal schlecht aus, denn:

    "vom englischen Schriftsteller Jonathan Swift 1726 für sein Gedicht "Cadenus und Vanessa" erfundener Vorname, entstanden als Anagramm (Buchstabenumstellung) des Namens seiner Geliebten, Esther Vanhomrigh."

    Wenn diese Angabe des Heiligenlexikon stimmt, müßte also auf Esther gefeiert werden, also am 24.5.
    Zur Person sagt das Buch Esther in jeder Bibel mehr und dann könnte man noch am jüdischen Purimfest ihrer gedenken.

    Zum Trost für die fehlende Vanessa hier das Grab von Esther und Mordechaj im Iran (via Wikipedia/hebräisch)


    Als letzte Chance gibt´s natürlich noch die Möglichkeit selbst heiliggesprochen zu werden. Dann würde das Fest in Zukunft auf dem eigenen Todestag gefeiert!

    Labels:

    2.11.07

    Martyrologium Sancrucense

    Das zum Jahre 2001 (d.h. für das dritte Jahrtausend) überarbeitete Martyrologium für den Gebrauch im Zisterzienserstift Heiligenkreuz/Wienerwald

    Als pdf hier